Facebook

parking dayWem gehört der öffentliche Raum? Am PARK(ing) Day werden graue Parkbuchten von den Menschen zurückerobert, um dort wundervolle Oasen der Entspannung zu schaffen. Für ein paar Stunden entstehen lebendige Treffpunkte, Parks, Leseecken und vieles mehr. Wo ansonsten ein Auto parkt, entsteht ein Raum der Möglichkeiten. Jede/r kann dabei nach seinen eigenen Interessen und Möglichkeiten mitgestalten.

 

 

Der PARK(ing) DAY ist ein internationaler Aktionstag mit Ursprung in San Francisco. Ganz nach dem Motto: „Aus Parkraum wird Lebensraum“ sollen phantasievolle Orte der Entspannung entstehen. Wir wollen dort gemeinsam kochen, relaxen, Musik machen – einfach leben! Seid dabei und gestaltet eine Parklücke nach euren Vorstellungen. Werdet aktiv, bringt Liegestühle samt Rollrasen mit! Pflanzen, Kicker, Sonnenschirme oder Planschbecken, alles außer Autos ist willkommen! Fühlt euch frei, eure Vorstellungen einer angenehmen Stadtumgebung zu verwirklichen. Oder kommt einfach dazu und „erfahrt“ den Raum mal ganz anders:

 

Wann: Freitag, 19. Sept. von 14.°° - 19.°° Uhr
Wo: An der Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Hier findet ihr Flyer und Poster! Gerne einfach ausdrucken und verteilen!

 

 

Das war der PARK(ing) Day 2014 in Hannover...

(wir waren sogar im Fahrgastfernsehen der Üstra zu sehen)